Hochschule Niederrhein - page 7

Regionale Transfereffekte der Hochschule Niederrhein
4 Rüdiger Hamm und Johannes Kopper
B
ESCHÄFTIGTER MIT
H
OCHSCHULABSCHLUSS IN
M
ÖNCHENGLADBACH
UND
K
REFELD
.
..................................................................................... 92
A
BBILDUNG
18
- F
ORMEN VON
P
RAXISKOOPERATIONEN IN DER
L
EHRE
.
.......... 96
A
BBILDUNG
19
- E
NTFERNUNG DER
K
OOPERATIONSPARTNER DER
H
OCHSCHULE
N
IEDERRHEIN IN DER
L
EHRE
.
...............................................................97
A
BBILDUNG
20
- E
NTWICKLUNG DER
F
ORSCHUNGSDRITTMITTEL DER
H
OCHSCHULE
N
IEDERRHEIN
.
...............................................................98
A
BBILDUNG
21
- A
NWENDUNGSBEZUG DER
F
ORSCHUNG NACH
H
OCHSCHULTYP
............................................................................................................99
A
BBILDUNG
22
- Z
USAMMENARBEIT VON
P
ROFESSOREN MIT
P
RAXISPARTNERN
.
.......................................................................................................... 100
A
BBILDUNG
23
- Z
USAMMENARBEIT VON
U
NTERNEHMEN MIT REGIONALEN
H
OCHSCHULEN IN DER
F
ORSCHUNG
...................................................102
A
BBILDUNG
24
- E
NTSTEHUNG DER
K
ONTAKTE ZU DEN
P
RAXISPARTNERN
.... 103
A
BBILDUNG
25
- R
ÄUMLICHER
S
CHWERPUNKT VON
F
ORSCHUNGSKOOPERATIONEN
.
.......................................................... 104
A
BBILDUNG
26
- E
NTFERNUNG DER
F
ORSCHUNGSPARTNER DER
HSNR.
....... 105
A
BBILDUNG
27
- E
INSCHÄTZUNG DER
B
EDEUTSAMKEIT DER
U
NTERNEHMENSAUSGRÜNDUNGEN
.
.................................................... 106
A
BBILDUNG
28
- E
INSCHÄTZUNG DER
H
OCHSCHULE ALS
I
MAGETRÄGER
.
...... 107
A
BBILDUNG
29
- E
INSCHÄTZUNG DER
H
OCHSCHULE ALS
S
TANDORTFAKTOR
.
108
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,...128
Powered by FlippingBook