Hochschule Niederrhein - page 56

Regionale Transfereffekte der Hochschule Niederrhein
Rüdiger Hamm und Johannes Kopper 53
für diese Kategorie), was durch die beiden Großstädte und Modemet-
ropolen Düsseldorf und Köln zu erwarten war.
Tabelle 6 - Regionalisierte monatliche Ausgaben der Befragten.
Regionalisierte monatliche
Ausgaben für den täglichen
Bedarf
Mittlerer
Niederrhein
Übriges
NRW
Außerhalb
von NRW
Anders
(online
o.Ä.)
Miete, Nebenkosten
(n=646)
246,8 €
71,7 €
2,3 €
2,0 €
Lebensmittel (n=799)
105,6 €
31,9 €
1,3 €
1,0 €
Kleidung, Schuhe o. Ä.
(n=786)
23,6 €
26,7 €
1,8 €
8,4 €
Lernmittel, Bücher o. Ä.
(n=700)
11,5 €
6,4 €
0,6 €
8,9 €
Fahrkosten (Auto, ÖPNV
o. Ä.) (n=583)
48,9 €
25,8 €
2,5 €
1,8 €
Körperpflege (Duschgel,
Friseur o. Ä.) (n=793)
16,6 €
7,1 €
0,3 €
0,2 €
Telefongebühren, Internet
o. Ä. (n=753)
17,5 €
6,6 €
0,5 €
4,2 €
Freizeit, Kultur, Sport o. Ä.
(n=769)
35,1 €
23,8 €
1,5 €
2,1 €
SUMME
505,4 €
200,1 €
10,7 €
28,7 €
Quelle: Eigene Berechnung auf Datenbasis der Studierendenbefragung.
108
Nachdem die Struktur der monatlichen Ausgaben eines durchschnitt-
lichen Studierenden nach Ausgabegruppen und räumlicher Vertei-
lung der Ausgaben differenziert dargestellt worden sind, erfolgt auf
der Grundlage dieser Resultate im nächsten Schritt eine Hochrech-
nung der gesamten Ausgaben aller Studierenden der Hochschule
Niederrhein für ein Jahr. Sowohl die räumliche als auch die sachlich,
inhaltliche Differenzierung werden dazu beibehalten. Insgesamt ge-
ben die Studierenden der Hochschule in einem Jahr rund 76 Mio.
Euro am Mittleren Niederrhein aus. Dabei sind „Miete, Nebenkos-
108
Aufgrund fehlender Möglichkeiten der Zuordnung wurde in dieser Tabelle die
Kategorie „Sonstiges“ herausgenommen.
1...,46,47,48,49,50,51,52,53,54,55 57,58,59,60,61,62,63,64,65,66,...128
Powered by FlippingBook