Hauser GmbH - page 31

Atemschutz
At emschu t z
Schwerer Atemschutz
Pressluftatmer
Dräger PAS
®
Lite
Der Dräger PAS
®
Lite wurde speziell für An-
wendungen in der Industrie, z.B. für Reini-
gungs- und Wartungsarbeiten sowie zum
Einsatz bei der industriellen Brandbekämp-
fung in Notfallsituationen, entwickelt. Er ist
leicht und dadurch sehr bequem zu tragen.
Außerdem ist er auch ohne aufwändiges
Training schnell und einfach zu bedienen
und bietet im Einsatz eine zuverlässige Lei-
stung. Die Einfachheit des Designs und der
Handhabung bietet auch viele Vorteile für
Personen, die nicht regelmäßig einen Press-
luftatmer tragen.
Der Dräger PAS
®
Lite ist mit fest angebauten
Lungenautomaten oder mit Schnellkupplung
zur Verwendung mit bereits vorhandenen
Dräger-PSS-Lungenautomaten lieferbar. Die
Versionen Airline mit integriertem automa-
tischen Umschaltventil PAS ASV sind für die
kombinierte Nutzung mit Druckluftschlauch-
systemen vorgesehen.
Presslufthammer Dräger PAS
®
Lite
Lieferform:
Art.-Nr.
PAS Lite mit PSS-LA A
33 57 774
(Dräger-Steckanschluss)
PAS Lite mit PSS-LA-N (Rd40)
33 58 252
PAS Lite mit PSS-LA AE (M45x3)
33 58 253
PAS Lite (EU), ohne Lungen-
automat, mit MD-Kupplung
33 58 254
PAS Lite (EU), ohne Lungen-
33 58 620
automat, mit MD-Kupplung und
Charge-Air-Anschluss
Presslufthammer Dräger PAS
®
Lite
mit integriertem Lungenautomat und
automatischem Umschaltventil PAS ASV
Lieferform:
Art.-Nr.
PAS Lite Airline mit PSS-LA A
33 58 255
PAS Lite Airline-mit PSS-LA N
33 58 256
PAS Lite Airline mit PSS-LA AE
33 58 257
Pressluftatmer
Dräger PSS
®
3000
Der Dräger PSS
®
3000 steht für eine neue
Generation in der Familie der Atemschutz-
geräte. Im Design auf das Wesentliche kon-
zentriert ist er als Basisgerät für Feuerweh-
ren mit niedriger Einsatzfrequenz konzipiert.
Er zeichnet sich durch seine unkomplizierte
Handhabung, den hohen Tragekomfort sowie
das geringe Gewicht und die robuste Bau-
weise aus. Das geschlossenporige Material
von Schulter- und Beckenpolster nimmt we-
nig Wasser auf. Dadurch verkürzen sich die
Reinigungs- und Desinfektionszeiten.
Der Dräger PSS
®
3000 ist in drei Varianten
erhältlich: mit integriertem PSS-A-Lungen-
automat (Dräger-Steckanschluss), ohne
Lungenautomat (mit MD-Kupplung), ohne
Lungenautomat mit Charg-Air-Anschluss
zum schnellen Füllen der Flasche, und mit
fest angebautem PSS-A-Lungenautomat
(Dräger-Steckanschluss).
Lieferform:
Art.-Nr.
Dräger PSS 3000 (EU)
ohne Lungenautomat
33 57 794
Dräger PSS 3000 ChargAir
(ohne Lungenautomat)
33 58 657
Dräger PSS 3000 mit integriertem
PSS-A-Lungenautomat
33 58 906
Vollmaske Dräger FPS
®
7000
Die neue Vollmasken-Serie Dräger FPS
®
7000
setzt innovative Maßstäbe in Sachen Si-
cherheit und Tragekomfort. Durch ihr neues
Design und verschiedene Größen bietet sie
ein großes, optimales Sichtfeld durch eine
verzerrungsfreie beschichtete Polycarbonat-
Sichtscheibe und einen angenehmen sowie
absolut dichten Sitz durch ergonomische
Bänderung und doppelten Dichtrahmen, der
sich dem Gesicht individuell anpasst.
Als integrierbares Zubehör im Programm:
Kommunikationssystem FPS-COM-PLUS
(auswählbar in versch. Versionen) und Head-
Up-Displays. Zulassung nach EN 136 Klasse.
Lieferform:
Art.-Nr.
Dräger FPS 7000
R 56 310
RA-EPDM-M2-PC-CR
(Normaldruck-Rundgewindeanschluss)
Dräger FPS 7000
R 56 307
ESA-EPDM-M2-PC-CR
(Einheitssteckanschluss ESA)
Dräger FPS 7000
R 56 426
PE- EPDM-M2-PC-CR
(Überdruck, Anschluss M45x3)
Weitere Varianten auf Anfrage.
Vollmaske Panorama Nova
Der Klassiker unter den Vollmasken für An-
wendungen in allen Bereichen der Industrie
und der Feuerwehr. Sie bietet ein großes
Blickfeld mit guter Rundumsicht und kombi-
niert hohen Trage- und Atemkomfort mit Si-
cherheit und Zuverlässigkeit im Einsatz. Die
Panorama Nova ist auf den preisbewussten
Anwender zugeschnitten, der dennoch nicht
auf Qualität und Tragekomfort verzichten will.
Zulassung nach EN 136.
Lieferform:
Art.-Nr.
Panorama Nova RA PC
R 52 850
(Normaldruck-Rundgewindeanschluss)
Panorama Nova ESA
R 55 005
(Einheitssteckanschluss ESA)
Panorama Nova PE PC
R 51 492
Weitere Varianten auf Anfrage.
DrägerMan PSS
®
-Lungenautomaten
Die kleinen, leichten Lungenautomaten sind
geräuscharm im Betrieb und servicefreund-
lich im Aufbau. Das Gehäuse aus schlag-
IHVWHP .XQVWVWRII LVW PLW HLQHU JULIÀJHQ 6LOL-
kon-Schutzkappe ummantelt.
Lieferform:
Art.-Nr.
DrägerMan
33 50 501
PSS-N-Lungenautomat
(Normaldruck-Rundgewindeanschluss)
DrägerMan
33 52 302
PSS-ESA-Lungenautomat
(Einheitssteckanschluss ESA)
DrägerMan
33 38 706
PSS-AE-Lungenautomat
(Überdruck, Anschluss M45x3)
DrägerMan
33 50 606
PSS-N-Lungenautomat 1,75 m,
mit langem Mitteldruckschlauch
für Rettungszwecke
Flaschen
Zur Verwendung mit der Dräger-Pressluftat-
PHU 6HULH VWHKHQ 'UXFNOXIWÁDVFKHQ VRZRKO
aus CFK als auch aus Stahl mit verschie-
denen Füllmengen und unterschiedlichen
Ventilen zur Verfügung.
Lieferform:
Art.-Nr.
CFK-Flasche 6,8 L/300 bar,
33 53 733
Lebensdauer 30 Jahre
6WDKOÁDVFKH / EDU
33 55 002
Weitere Flaschen auf Anfrage.
31
03.08.15/Stünings Krefeld 21403 / Dräger
1...,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30 32,33,34,35,36,37,38,39,40,41,...320
Powered by FlippingBook