Hauser GmbH - page 262

Hautschutz
Hau t schu t z
Pflichttexte für Arzneimittel in Deutschland
gemäß „Heilmittelwerbegesetz“ (HWG)
Sterillium
®
classic pure:
Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-1-ol,
Mecetroniumetilsulfat. Zusammensetzung: 100g Lösung enthalten:
Wirkstoffe: Propan-2-ol 45,0g, Propan-1-ol 30,0g, Mecetroniu-
metilsulfat 0,2g. Sonstige Bestandteile: Glycerol 85%, Tetrade-
can-1-ol, Gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur hygienis-
chen und chirurgischen Händedesinfektion. Zur Hautdesinfektion
vor Injektionen und Punktionen. Gegenanzeigen: Für die Desinfek-
tion von Schleimhäuten nicht geeignet. Nicht in unmittelbarer Nähe
der Augen oder offener Wunden anwenden. Überempfindlichkeit
(Allergie) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestand-
teile. Nebenwirkungen: Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit
oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen,
die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen
sind selten. Warnhinweise: Die Händedesinfektion dient der gez-
ielten Vermeidung einer Infektionsübertragung z.B. in der Kranken-
pflege. Sterillium classic pure soll nicht bei Neu- und Frühgeborenen
angewendet werden. Die Anwendung bei Säuglingen und Kleinkin-
dern soll erst nach ärztlicher Rücksprache erfolgen. Ein Kontakt der
Lösung mit den Augen muss vermieden werden. Wenn die Augen
mit der Lösung in Berührung gekommen sind, sind sie bei geöffne-
tem Lidspalt mehrere Minuten mit fließendem Wasser zu spülen. Ein
Umfüllen von einem Behältnis in ein anderes soll vermieden werden
um eine Kontamination der Lösung zu vermeiden. Wenn Umfüllen
unvermeidbar ist, darf es nur unter aseptischen Bedingungen (z.B.
Benutzung von sterilen Behältnissen unter Laminar Air Flow) er-
folgen. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht
in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe
von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23°C, entzündlich. Bei
bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand-
und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach Verschütten des
Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: sofortig-
es Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften
des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen.
Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO
2
löschen.
Sterillium
®
Virugard:
Wirkstoff: Ethanol. Zusammensetzung: 100g
Lösung enthalten: Wirkstoff: Ethanol 99% 95,0g. Sonstige Be-
standteile: Butan-2-on, Glycerol, Tetradecan-1-ol, Benzin. Anwend-
ungsgebiete: Hygienische und chirurgische Händedesinfektion.
Gegenanzeigen: Nicht auf Schleimhäuten anwenden. Nicht in
unmittelbarer Nähe der Augen oder offener Wunden anwenden.
Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe. Nebenwirkungen: Selten
treten leichte, diffuse Hautirritationen oder allergische Reaktionen
auf. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu
intensivieren. Warnhinweise: Nicht in Kontakt mit offenen Flammen
bringen. Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flasche
nach Gebrauch verschließen. Flammpunkt nach DIN 51755: 0°C.
Leicht entzündlich. Elektrostatische Aufladung vermeiden. Mit
alkoholnassen Händen nichts berühren. Nach Verschütten des
Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: Sofor-
tiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften
des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen.
Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen
(Sterilbank) erfolgen.
Biozidprodukt vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und
Produktinformation lesen.
BODE Chemie GmbH
Melanchthonstraße 27
22525 Hamburg
Stand: 01.07.2013
Ý )¼U GLH K\JLHQLVFKH XQG FKLUXUJLVFKH
+¤QGHGHVLQIHNWLRQ
Ý %HVWHQV JHHLJQHW I¼U GLH EHVRQGHUV
HPSILQGOLFKH +DXW
Ý $XVJH]HLFKQHWH 9HUWU¤JOLFKNHLW DXFK EHL
/DQJ]HLWDQZHQGXQJ
Ý (LQVDW] LQ %HUHLFKHQ LQ GHQHQ DXI )DUE-
VWRII XQG 3DUI¼PIUHLKHLW :HUW JHOHJW ZLUG
Wirkungsspektrum:
EDNWHUL]LG OHYXUR]LG
WXEHUNXOR]LG P\NREDNWHUL]LG EHJUHQ]W
YLUX]LG $GHQR 3RO\RPD 5RWDYLUXV
Einsatz:
)¼U DOOH K\JLHQHUHOHYDQWHQ %HUHLFKH
LQ *HVXQGKHLWVZHVHQ XQG ,QGXVWULH ,Q GHU
K¤XVOLFKHQ .UDQNHQ $OWHQ XQG 6¤XJOLQJV-
SæHJH EHL GHU +HLPGLDO\VH
Wirkstoffe pro 100g:
3URSDQ RO
J 3URSDQ RO
J
0HFHWURQLXPHWLOVXOIDW
J
Ausführung
VE
Art.-Nr
PO
)ODVFKH
975 121
PO
)ODVFKH
975 122
PO
)ODVFKH
975 123
/LWHU
.DQLVWHU
975 125
Bitte Pflichttexte beachten!
Sterillium
®
classic pure
Das klassische Hände-Desinfektionsmittel
Sterillium
®
als farbstoff- und parfümfreie
Variante.
Ý )¼U GLH K\JLHQLVFKH XQG FKLUXUJLVFKH
+¤QGHGHVLQIHNWLRQ
Ý %HVRQGHUV ZLUNVDP JHJHQ EHK¼OOWH
XQG XQEHK¼OOWH 9LUHQ
Ý 5., (PSIHKOXQJ EHL 1RURYLUHQ
Ý 6WHULOOLXP
®
9LUXJDUG LVW GDV HUVWH DONRKR-
OLVFKH +¤QGH 'HVLQIHNWLRQVPLWWHO GDV I¼U GLH
3U¤YHQWLRQ YRQ 9LUXVNUDQNKHLWHQ :LUNXQJV-
EHUHLFK % JHSU¼IW XQG DQHUNDQQW ZXUGH
Wirkungsspektrum:
EDNWHUL]LG OHYXUR]LG
IXQJL]LG WXEHUNXOR]LG P\NREDNWHUL]LG
EHJUHQ]W YLUX]LG
Einsatz:
=XU K\JLHQLVFKHQ XQG FKLUXUJLVFKHQ
+¤QGHGHVLQIHNWLRQ ]XP (LQUHLEHQ 6SH-
]LHOO I¼U DOOH $UEHLWVEHUHLFKH PLW HUK¶KWHU
,QIHNWLRQVJHI¤KUGXQJ ,QIHNWLRQVVWDWLRQHQ
(LQKHLWHQ I¼U ,QWHQVLYPHGL]LQ 'LDO\VHDE-
WHLOXQJHQ 8QIDOOVWDWLRQHQ $PEXODQ]HQ
/DERUDWRULHQ
Wirkstoffe pro 100g:
(WKDQRO
J
Ausführung
VE
Art.-Nr
PO
)ODVFKH
306 610
PO
)ODVFKH
306 650
PO
)ODVFKH
306 600
Bitte Pflichttexte beachten!
Sterillium
®
Virugard
Das hochwirksame, viruzide Hände-
Desinfektionsmittel für alle Risiko-
bereiche - RKI (A/B)-gelistet.
Ý %HTXHPHU 3XPSHQZHFKVHO GXUFK
)URQWHQWQDKPH
Ý /HLFKWH 0RQWDJH
Ý (LQIDFKHU XQG VFKQHOOHU )ODVFKHQZHFKVHO
Ý (LQIDFKH %HGLHQXQJ XQG 5HLQLJXQJ
Ý 'RVLHUPHQJHQ HLQVWHOOEDU DXI
FD ELV PO MH +XE
Ý /LHIHUXQJ LQNOXVLYH %HIHVWLJXQJVPDWHULDO
XQG 0RQWDJH %HGLHQXQJVDQOHLWXQJ
Ausführung
Art.-Nr
I¼U
PO )ODVFKHQ
981 287
I¼U
PO )ODVFKHQ
981 288
BODE Eurospender Vario
Zur Applikation von Hände-Desinfektions-
mittel, Wasch- und Pflegelotion.
Ausführung
Art.-Nr
I¼U
PO )ODVFKHQ
975 330
I¼U
PO )ODVFKHQ
975 340
PO 'RVLHUSXPSH
I¼U /LWHU )ODVFKHQ XQG /LWHU .DQLVWHU
812 660
PO 'RVLHUSXPSH
I¼U /LWHU )ODVFKHQ XQG /LWHU .DQLVWHU
812 670
BODE Dosierpumpen
Zur problemlosen Produktentnahme.
+¤QGHGHVLQIHNWLRQ 6SHQGHU 'RVLHUSXPSHQ
262
03.08.15/Stünings Krefeld 21503 / Paul Hartmann
1...,252,253,254,255,256,257,258,259,260,261 263,264,265,266,267,268,269,270,271,272,...320
Powered by FlippingBook