Chemie- und
Dampfschläuche
SCHLÄUCHE
Innen-Ø Außen-Ø Betriebs- Betriebs-
Biege- Elektr.
Gewicht Standard- Artikel-Nr.
druck
Temperatur radius leitfähig ca.
lieferlängen
mm mm
bar
°C
mm
1
/m kg/m m
PUMPADUKT S
19
32,0
16 –40 bis +100 125 R < 10
6
0,83 20 – 40
25
38,0
16 –40 bis +100 150 R < 10
6
1,02 20 – 40
32
45,0
16 –40 bis +100 175 R < 10
6
1,21 20 – 40
38
51,0
16 –40 bis +100 225 R < 10
6
1,61 20 – 40
40
54,8
16 –40 bis +100 225 R < 10
6
1,75 20 – 40
50
65,5
16 –40 bis +100 275 R < 10
6
2,20 20 – 40
63
79,5
16 –40 bis +100 300 R < 10
6
2,93 20 – 40
65
80,5
16 –40 bis +100 310 R < 10
6
3,01 20 – 40
75
91,5
16 –40 bis +100 350 R < 10
6
3,67 20 – 40
80
95,5
16 –40 bis +100 400 R < 10
6
3,87 20 – 40
100
117,5
16 –40 bis +100 500 R < 10
6
5,32 20 – 40
*125
147,0
16 –40 bis +100 650 R < 10
6
8,22
20
*150
175,0
16 –40 bis +100 750 R < 10
6
11,08
20
Andere Dimensionen auf Anfrage.
*= nicht gemäß Norm
Chemie- und Farbspritzschläuche
PUMPADUKT S
Beschreibung
• Seele: NBR, schwarz, glatt
• Einlagen: 2 hochfeste Textilgeflechte
und eingearbeitete Federstahldraht-
spiralen
• Decke: CR, schwarz, fein stoffgemustert
• Markierung:
- gelbe Trapeze mit schwarzem
Schriftzug „
TRELLEBORG“
im Wechsel mit gelbem Schriftzug
„PUMPADUKT S“
- Prägemarkierung: „TRELLEBORG-
PUMPADUKT S-NBR 1-EN 1761/EN
12 115-Ø-SD-PN 16-
1
-Monat/Jahr“
Einsatzbereiche
• Saug- und Druckförderung von Ölpro-
dukten mit einem Benzolanteil bis 50%
• Be- und Entladen von Tankern, Eisen-
bahnkesselwagen und Tankwagen
• Füllen und Entleeren von
stationären Tanks
Technische Angaben
• Robust und extrem flexibel
• Decke: abriebfest und beständig ge-
gen Öl, Ozon und Witterungseinflüsse
• Elektrisch leitfähige Seele und Decke
• Entspricht der EN 1761/EN 12115
Schlaucharmaturen
• Alle handelsüblichen,
Tankwagenarmaturen,
Schalenverschraubungen,
Flanscharmaturen
• Einpreßarmaturen
ÖLSCHLAUCH
T
264
Stünings Krefeld 2810/Trelleborg
1...,254,255,256,257,258,259,260,261,262,263 265,266,267,268,269,270,271,272,273,274,...328