Fußschu t z
FUSSSCHUTZ
Vorschriften, Regeln zum Fußschutz
Schutzklassen
Die
Schutzklassen SB, S1, S2 und S3
ergeben sich aus den Grundanforderungen
und gewissen Zusatzanforderungen.
EN ISO 20345:2011 SB:
Alle Grundanforderungen sind erfüllt.
EN ISO 20345:2011 S1:
Zu den Grundanforderungen werden
erfüllt:
s GESCHLOSSENER &ERSENBEREICH
s +RAFTSTOFFBESTËNDIGKEIT
s ANTISTATISCH
s %NERGIEAUFNAHME IM &ERSENBEREICH
Einsatzgebiete nach Schutzklassen
EN ISO 20345:2011 S2:
Zu den Grundanforderungen und Zusatzanfor-
derungen aus S1 werden erfüllt:
s 7ASSERDURCHTRITT UND !UFNAHME
EN ISO 20345:2011 S3:
Zu den Grundanforderungen und Zusatzanfor-
derungen aus S2 werden erfüllt:
s $URCHTRITTSICHERHEIT
s PROlLIERTE ,AUFSOHLE
EN ISO 20345:2011 S4, S5:
Die Kategorien S4 und S5 beziehen sich
ausschließlich auf Schuhe, die vollständig
geformt oder vulkanisiert sind
(Gummistiefel, Polymerstiefel).
Schutzklasse
Einsatzgebiete
S1
überall dort, wo nicht mit Feuchtigkeit zu rechnen ist
S2
AUCH IN "EREICHEN MIT &EUCHTIGKEIT
S3
"EREICHE WIE UNTER 3 JEDOCH ZUSËTZLICHE 'EFAHR DURCH
Eintreten spitzer und scharfer Gegenstände
S4
überall dort, wo Flüssigkeiten, Nässe und Schmutz auftreten
können
S5
"EREICHE WIE UNTER 3 JEDOCH ZUSËTZLICH 'EFAHR DURCH %INTRETEN
spitzer und scharfer Gegenstände
Schuh-Piktogramme
Stahlkappe
Stahlzwischensohle
Überkappe
ölbeständig
antistatisch
rutschhemmend
wasserundurchlässig
(ca. 1 h)
Webpelzfutter
hitzebeständig
Kettensägenschutz
Absorbierung
Antistatisches Schuhwerk
sollte getragen werden, wenn es erforder-
lich ist, elektrische Aufladung zu minimieren,
indem elektrostatische Aufladungen abgeleitet
werden, um das Risiko einer Funkenzündung
von beispielsweise brennbaren Substanzen und
Gasen zu vermeiden, oder wenn das Risiko eines
Kurzschlusses durch elektrische Apparate oder
andere stromführende Elemente nicht völlig
auszuschließen ist.
Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass anti-
statische Schuhe keinen adäquaten Schutz gegen
Stromschlag garantieren können, da sie lediglich
EINEN 7IDERSTAND ZWISCHEN &U” UND "ODEN
darstellen.
Isolierendes Schuhwerk
Für Arbeiten unter elektrischen Spannungen muss
ISOLIERENDES 3CHUHWERK Z " %LEKTRIKERSTIEFEL
getragen werden.
Sicherheitsschuhe mit PUR-Sohlen
s
extrem leicht und flexibel
s
besonders abriebfest, rutschsicher und
schmutzabweisend
s
trittelastisch
s
hitzefest bis 100
°
C
s
öl-, benzin- und chemikalienbeständig
s
antistatisch
Sicherheitsschuhe mit Niitril-Sohlen
s
mechanisch und thermisch stark
belastbar
s
hitzefest bis 180
°
C
s
öl-, benzin- und chemikalienbeständig
s
antistatisch
s
schnittfest
« Sicherheitsschuhe der Schutzklassen
1–5 sind grundsätzlich antistatisch
ausgerüstet. »
Haftungsausschluss:Alle Informationen auf diesen Seiten sind mit größter Sorgfalt zusammengetragen worden. Dennoch können wir keinerlei Gewähr bei Fehlern und Irrtümern übernehmen, Stand:August 2012 ©Stünings Medien, Krefeld
T
185
Stünings Krefeld 21208/#Vorschaltseite
1...,175,176,177,178,179,180,181,182,183,184 186,187,188,189,190,191,192,193,194,195,...328